Fachgruppe Räumen Typ C

Die Fachgruppe Räumen befindet sich aktuell im Aufbau. Als erstes und einziges Fahrzeug verfügt die Gruppe aktuell lediglich über einen Kipper mit Ladekran, der aus dem OV Siegen übernommen wurde. Die Neubeschaffung von Teleskoplader, LKW-Kipper, Drucklufterzeuger, Tieflader-Anhänger und sämtlichen Anbaugeräten ist in Arbeit und wird noch etwas Zeit benötigen...

Fachgruppe Räumen (FGr R)

Die Fachgruppe Räumen des Technisches Hilfswerk beseitigt Hindernisse und Trümmer oder ebnet diese ein, schafft Zu- und Abfahrtswege für die eigene Einheit und für andere Fachdienste mit schwerem Bergungsräumgerät. Sie unterstützt das Vordringen zu Eingeschlossenen oder Verschütteten (durch Anheben, Zerkleinern oder Beseitigen großer Trümmer, Aushubarbeiten etc.) und führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten (Niederlegen, Einebnen) an einsturzgefährdeten Gebäude- oder Bauwerksteilen durch. Sie führt Stemm- und Bohrarbeiten im Rahmen der Fachaufgabe und für andere Fachgruppen (z.B. Sprengen) durch.

Es existieren drei Varianten der Fachgruppe, die Typen A, B und C. Diese unterscheiden sich durch das vorhandene Bergungsräumgerät:

Typ A: Rad- oder Kettenbagger

Typ B: Radlader

Typ C: Teleskopstapler (Teleskoplader)

Die Fachgruppe ist Teil des Technischen Zuges und unterhält

• Bergungsräumgerät mit versch. Anbauteilen

• Lastkraftwagen-Kipper (LKW-K) mit Seilwinde

• Anhänger Drucklufterzeuger (Anh DLE)

• Anhänger Tieflader (Anh Tiefl)

LKW Kipper mit Ladekran
Anh. DLE

Personal

Stärke: 0/2/7/9

  • 1 × Gruppenführer (GrFü)
  • 1 × Truppführer (TrFü)
  • 7 × Fachhelfer

 

Zusatzfunktionen

  • 5 × Radlader-Fahrer/Kraftfahrer CE (Kf Radlader/Kf CE))
  • 5 × Atemschutzgeräteträger (AGT)
  • 1 × Sanitätshelfer (SanHe)
  • 5 × Sprechfunker (SprFu)
  • 5 × ABC-Helfer (He ABC)